Lennart
Smidt

    pianist | composer



Mark

Finkology



Johannes Fink (5 string cello)
Lennart Smidt (piano)
Ben Lehmann (bass)
Martial Frenzel (drums)

          



..eine neue inventive Zusammenstellung von vier individuell-kreativen Jazz-Musikern, die zu einer bemerkenswerten Produktion von interaktivem Jazz führt.
Dieses Spiel kann den Zuhörer, verstärkt durch den melodischen Erkennungswert der Eigenkompositionen, nicht unberührt lassen.
Die wunderschöne Kammermusikalische Konstellation mit Klavier, Cello, Bass und Drums führt zu einer formidablen Aufführung eines unvergesslichen Klangerlebnisses!